weather-image
27°
Einrichtung in Niedernwöhren überbucht / Zum Schuljahr 2014/15 sollen zwölf neue Plätze enstehen

Zusätzliche „Mini“-Hortgruppe in Planung

Niedernwöhren. Die Nachfrage nach Hortplätzen in der Samtgemeinde Niedernwöhren ist in steilem Anstieg begriffen. Daher soll es vom Schuljahr 2014/15 an eine zusätzliche „Mini“-Hortgruppe geben. Das hat der Ausschuss für Schule, Bildung und Soziales des Samtgemeinderates am Dienstagabend beschlossen.

Autor:

von stefan rothe

Der bisher einzige Hort der Samtgemeinde mit seinen 20 Plätzen ist an die Grundschule in Niedernwöhren angebunden. Zum Schuljahrsbeginn hat sich dort eine Überbuchung eingestellt. „Wir mussten leider zwei Kinder abweisen und ihnen andere Einrichtungen empfehlen“, berichtete Samtgemeindebürgermeister Marc Busse.

Daraufhin hat die Verwaltung eine Umfrage in der Elternschaft durchgeführt. Diese hat nach den Worten Busses ergeben, dass zum Schuljahrsbeginn 2014/15 mit mindestens zwölf Anmeldungen für den Hort zu rechnen ist. „Es werden dann aber nur drei Kinder den Hort verlassen“, zeigte Busse das drohende Problem einer Überbuchung auf.

Die Verwaltung schlug deswegen vor, eine zusätzliche Klein-Hortgruppe an den bestehenden Hort anzubinden. Eine solche Kleingruppe mit zwölf Plätzen erfordert laut Busse den gesetzlichen Regelungen zufolge die Einstellung von nur einer Erzieherin. Kostenpunkt: rund 20 000 Euro jährlich.

Zwischenzeitlich war der Vorschlag aufgekommen, lieber gleich eine komplette neue Hortgruppe mit 20 Plätzen zu bilden, und zwar am Schulstandort Lauenhagen. Darüber gab es im Schulausschuss eine kurze Debatte. „Letztlich waren wir uns aber einig“, so Busse, „dass wir nicht im vorauseilenden Gehorsam schon mehr Plätze schaffen wollen als absehbar nötig.“ Vielmehr wurde vereinbart, die Entwicklung abzuwarten, um mit Blick auf das Schuljahr 2015/16 dann eventuell nachzurüsten. „Wir wollen die Sache Schritt für Schritt angehen“, fasste Busse diese Beschlusslage zusammen.

Der Ausschuss empfahl einstimmig die Bildung der Klein-Hortgruppe zum Schuljahrsbeginn 2014/15 am Standort Niedernwöhren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare