weather-image
24°
Auf dem Reiterhof rüstet man für Weihnachten / Reitlehrerin feiert "Zehnjähriges"

Zur Show nach Hannover und Silvesterparty

Hohenrode (wm). Im Showprogramm der großen Pferdemesse "Pferd& Jagd" vom 4. bis 7. Dezember in Hannover, das tagsüber in der großen Arena gezeigt wird, ist wieder Berit Wendland vom Reiterhof mit ihrem Shagya-Araber "Advar" dabei. Berit Wendland will eine Freiheitsdressur und Zirkuslektionen zeigen (4. Dez. 11.12 Uhr, 5. Dez. 12.57 Uhr, 6. Dez. 12.45 Uhr und 7. Dez. 10.42 Uhr).

Schleifen bei Prüfungen sammeln auf dem Reiterhof schon die Alle

Am 14. Dezember feiern Reitverein und Reiterhof von 14.30 bis 18 Uhr Weihnachten in der Reithalle und im Reiterstübchen bei Glühwein, Kaffee und Kuchen. Dazu gibt es für die Zuschauer spannende Vorführungen, für die zurzeit schon fleißig geübt wird - auch der Weihnachtsmann hat sich zum Abschluss des Programms mit Kutsche und Geschenken angekündigt. Geplant ist auch ein Basar mit Bastelarbeiten der Reiterjugend - und hier wird verkauft, was im Laufe des Jahres bei Reitstunden so "liegen geblieben ist" - der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. Auf dem Reiterhof wird zurzeit die Silvesterparty vorbereitet - ein Spaß, den man auch buchen kann, dann komplett mit Vollpension, Reitstunden, einem Neujahrsausritt und Neujahrsspringen. Wer die Weihnachtsferien voll nutzen will, kann sich auch zu einem Lehrgang zum Kleinen und Großen Hufeisen anmelden: (05751/3102). Und ein Jubiläum gab es auf dem Reiterhof zu feiern: Reitlehrerin Carla Friedrich ist seit zehn Jahren auf dem Reiterhof tätig und konnte jetzt die Glückwünsche der Familie Schulze-Brandt entgegennehmen. Die staatlich geprüfte Pferdewirtin mit der Qualifikation für den Trainer C unterrichtet Dressur und Springen, außerdem Basisausbildung an der Longe, führt Ausritte und bereitet Reitschüler auf die Prüfungen vor.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare