weather-image

Züchter präsentieren sich selbst

Bückeburg (jp). Einer breitenÖffentlichkeit stellte sich der Geflügelzuchtverein anlässlich seines Jubiläums zum 125-jährigen Bestehen vor.

Im Rahmen des "Tages der Geflügelzüchter" waren Jung und Alt auf das Gelände des Busreiseunternehmens Kelder eingeladen, um sich über das Vereinsgeburtstagskind zu informieren undein paar gesellige Stunden miteinander zu verbringen. Dabei stand allerdings nicht, wie sonst bei den eigentlichen Vereinsschauen, das Federvieh im Vordergrund, sondern der Verein und seine aktiven Züchter selbst. Auf Schautafeln wurde die Geschichte des Geflügelzuchtvereins nachgezeichnet. An Geflügel selbst gab es nur einige wenige Beispieltiere zu sehen. Sie dienten den jüngsten Besuchern zur Anschauung und erleichterten die Lösung eines Preisrätsels. Sieger wurde Marius Henselewsky.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare