weather-image
25°
Sitzgruppen und Fahrradständer umgeworfen

Zu tief ins Glas geschaut: 16-Jährige randalieren

Bückeburg (rc). Randalierende und unter Alk oholeinfluss stehende Jugendliche sind am Montagabend durch die Innenstadt gezogen. Die beiden 16-Jährigen warfendiverse Fahrradständer um. Auch die vor mehreren Lokalen aufgestellten Sitzgruppen fielen den beiden zum Opfer.

Doch damit nicht genug. In der Schloßgartenstraße angekommen, stellten sie einen Müllcontainer auf die Fahrbahn. "Nur gut, dass unbeteiligte Zeugen den Container wieder von der Fahrbahn rollten, denn er war hinter der Kurve in Höhe der Petzer Straße schlecht zu erkennen", so die Polizei. Die beiden Randalierer wurden von Passanten festgehalten, bis die Polizei eintraf. Nun droht ihnen eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. An dem umgeworfenen Mobiliar und an den Fahrradständern ist offensichtlich kein Schaden entstanden, so die Polizei.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare