weather-image
18°

Zerbrochener Krug im Schlosspark

Bückeburg. Die Schaumburger Bühne spielt am Samstag, 5. August, um 20 Uhr wieder Open Air im Schlosspark in Bückeburg. Diesmal führt die Bühne unter der Regie von Jürgen Morche den Klassiker "Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist auf.

Die Komödie beschreibt die Verhandlung um einen zerbrochenen Krug auf einem Gerichtstags auf dem Land. Ein Gerichtsrat aus der Stadt überprüft die Prozessführung des Dorfrichters Adam in dem verzwicktem Fall. Der listige Adam versucht, mit verschiedensten Winkelzügen sein Gesicht zu wahren. Karten gibt es für zehn Euro über den Kulturverein, Telefon (0 57 22) 36 10. Infos im Internet: www.Schaumburgerbuehne.de

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare