weather-image
21°
Landes-Zeitung präsentiert Fan-Event im Minchen - Arena öffnet eine halbe Stunde vor Spielbeginn

WM-Spiele auf zwei Großbildleinwänden

Bückeburg. Pünktlich zum Beginn der Weltmeisterschaft am morgigen Freitag, 9. Juni, öffnet die Minchen-Arena ihre Tore. Um 17.30 Uhr startet Bückeburgs Szenekneipe in die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Als einzige Kneipe Schaumburgs zeigt das Minchen alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft gleich aufzwei Großbildleinwänden. Der Eintritt ist frei. Präsentiert wird der Event für alle Fußballfans von der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung.

Kicker-Fans aller Nationen treffen sich ab dem morgigen Freitag

Seit der Fußball-Europameisterschaft hat sich das Minchen in Bückeburg einen Namen als die Fußballkneipe Schaumburgs schlechthin gemacht. Schon damals kam bei der Übertragung auf mehreren Leinwänden richtige Stadionatmosphäre auf, jubelten die Fußballfans ihren Teams zu - obwohl die Deutschen ja nicht so gut spielten und früh ausschieden. Zur Weltmeisterschaft im eigenen Land ist die Atmosphäre natürlich wieder garantiert, wie Wirt Fabian Hahn verspricht. Er will mit seiner Crew alles nur denkbare tun, damit wenigstens die Fans auf ihre Kosten kommen. Denn: "Auf die Leistung der Nationalmannschaft habe ich leider keinen Einfluss." Die Szenekneipe zeigt alle Spiele der deutschen Nationalelf auf zwei Leinwänden, die jeweils eine Bildschirmdiagonale von fast drei Metern haben - Fußball also in Großaufnahme. Geöffnet wird spätestens eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Das bedeutet: Am Freitag können die Gäste bereits um 17.30 Uhr in die Minchen-Arena strömen. Am Dienstag, 20. Juni, öffnet das Minchen bereits um 15.30 Uhr. Tischreservierungen werden an den Spieltagen nicht entgegen genommen. Der Eintritt ist frei. Neben den deutschen zeugt das Minchen auch andere interessante Spiele der Weltmeisterschaft. Diese aber "nur" auf einer Leinwand und mehreren Fernsehern.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare