weather-image
16°
Startschuss am 1. August / 100 Millionen für Ihre Traum-Elf

WM ade! Jetzt lockt der Bundesliga-Trainer

270_008_7330428_sp112_2507_4sp.jpg

Hameln-Pyrmont. Der umjubelte und auch ausgiebig gefeierte deutsche WM-Triumph ist schon wieder Geschichte, nun fiebern die Millionen deutschen Fußballfans mit großer Spannung dem Bundesliga-Auftakt entgegen. Der ist zwar erst am 22. August, doch Sie, liebe Leser, könnten schon wesentlich eher aktiv am Geschehen teilnehmen. Denn bereits am 1. August fällt online der Startschuss für den neuen Bundesliga-Trainer der Dewezet.

Und dann heißt es wieder: Wie investiere ich stolze 100 Millionen Euro sinnvoll in einen schlagkräftigen Kader? Bei diesem beliebten Gewinnspiel können Sie je nach Position unter 549 Profis auswählen. Und da die Klubs bekanntlich vor dem Saisonstart immer noch einige kurzfristige Transfers tätigen, wird das Spielerangebot beim Bundesliga-Trainer laufend aktualisiert. Denken Sie aber daran, dass nur maximal vier Akteure eines Vereins berücksichtigt werden dürfen. Aber auch so dürfte die Auswahl auf dem Weg zu Ihrer ganz persönlichen Traum-Elf keine Wünsche übrig lassen. Interessant sind vor allem die neuen Stars wie der Italiener Ciro Immobile, der in Dortmund den künftigen Bayern-Torjäger Robert Lewandowski ersetzen soll. Eine gute Investition wäre sicherlich auch Freistoßspezialist Hakan Calhanoglu. Der Ex-Hamburger wird das Mittelfeld bei Bayer Leverkusen noch mehr beleben. Das steht fest. Und wer den Namen Holger Badstuber schon fast vergessen hatte, sollte sich nun aber schleunigst wieder an den Bayern-Verteidiger erinnern. Wenn er nach seiner langen Verletzungspause wieder richtig fit wird, ist er ein ganz heißer Kandidat für Guardiolas Startelf. Und außerdem ist er im Gegensatz zu den vielen Weltmeistern und übrigen Stars im Münchner Trikot auch noch erschwinglich. Gleiches dürfte auch für HSV-Torhüter René Adler gelten, dessen Marktwert nach der Zitter-Saison rapide gesunken ist. Wen Sie aber auch immer auswählen, denken Sie daran, dass ein breit aufgestellter Kader die besseren Erfolgschancen hat. ro

270_008_7324676_sp118_2207_4sp.jpg
270_008_7324668_sp113_2207_4sp.jpg
270_008_7328315_sp116_2407_4sp.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare