weather-image
12°

Wissenüber Erste Hilfe aufgefrischt

Bückeburg (jp). Das Thema Kindernotfälle stand im Mittelpunkt einer Fort- und Weiterbildung der DLRG im "Haus des Kindes". Die DLRG Bückeburg war dazu mit ihren Mitgliedern Ortwin Kreft und Frieder Wurl sowie DLRG-Arzt Dr. Gerald Oye vor Ort. Sämtliche Mitarbeiter des integrativen Kindergartens nahmen zur Aufrechterhaltung des notwendigen Sicherheitsstandards an dieser Fortbildung teil.

In zwei Ausbildungsgruppen wurden sie an zwei Nachmittagen in den Neuerungen der Ersten Hilfe unterwiesen. Schwerpunkte der Ausbildung waren neben dem allgemeinen Vorgehen bei Notfällen das Kind als besonderer Patient, Besonderheiten bei Atemwegsstörungen und Kreislauffunktionen bei Kindern sowie neueste Information zu Kinderkrankheiten. Die DLRG Bückeburg ist Mitglied des Paritätischen, der Träger der Einrichtung ist. Zur Beibehaltung des Sicherheitsstandards für die anvertrauten Kinder soll die Auffrischungsschulung in regelmäßigen Abständen fortgesetzt werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare