weather-image
23°
Klassentreffen nach 50 Jahren / Friedhelm Hanke gewinnt 2500 Euro / Besuch im Landtag Düsseldorf

Wiedersehen nach einem halben Jahrhundert

Rinteln (rd). Vor 50 Jahren war das Gymnasium Ernestinum noch im heutigen Realschul-Gebäude am Kollegienplatz untergebracht - und vor 50 Jahren haben sie hier Abitur gemacht: Anfang April haben sich 15 Gymnasiasten des Abschlussjahrgangs 1958 in Rinteln wiedergetroffen. Wilhelm-August Dehne und Peter Walter hatten das Treffen organisiert, zu dem frühere Mitschüler aus beinahe der gesamten Bundesrepublik angereist waren. Einige hatten sich seit 50 Jahren nicht gesehen - da gab es natürlich viele alte Schulgeschichten zu erzählen...

Die Abiturienten vor 50 Jahren...

Große Freude in der Volksbank-Geschäftsstelle Krankenhagen: Geschäftsstellenleiter Rainer Nagel gratulierte dem glücklichen Gewinner Friedhelm Hanke und seiner Ehefrau Angelika. Der Extertaler landete einen Treffer mit seinem Gewinnsparlos beim VR-Gewinnsparen und gewann 2500 Euro. Beim VR-Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken gilt auch in diesem Jahr das Motto "Doppelte Gewinnchance bei gleichem Einsatz". Das heißt: Wer am Gewinnsparen teilnimmt, hat monatlich die Chance auf einen Geldgewinn zwischen vier und 25 000 Euro und auf einen Sachgewinn. Auf Einladung von Walter Kern , CDU-Landtagsabgeordneter für Lippe II, besuchte eine Abordnung der Internatsschülervertretung der Privaten Realschule Schloss Varenholz den Düsseldorfer Landtag. Begleitet vom stellvertretenden Schulleiter Reinhard Tramitzke sowie dem Internatsleiter Peter Kübler konnten sich die interessierten Schülervertreter im Gespräch mit Walter Kern vor Ort von dem arbeitsreichen, aber auch spannenden Alltags eines Parlamentariers überzeugen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare