weather-image
23°
Hubschraubermuseum in Berlin und Bremen

Werbung mit der FW 61

Bückeburg (rc). Das Hubschraubermuseum betreibt derzeitüberregionale Werbung in eigener Sache.

Mit dem Ausstellungs-Exemplar der Focke Wulf FW 61, mit dem am 26. Juni 1936 der erste Flug einer ausgereiften Hubschrauberentwicklung absolviert wurde, ist das Museum auf der Internationalen Luftfahrtschau in Berlin vertreten. Anschließend geht das Exemplar nach Bremen, wo es im Rahmen der Feierlichkeiten dieses Erstflugs ausgestellt wird. Lediglich zwei Exemplare wurden damals hergestellt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare