weather-image
13°
Sonnabend, 15. Juli: Rannenberg feiert Spielplatzfest und Straßenparty / Anmeldungen heute beim Ferienspaß-Flohmarkt

Wenn das Sandstein-Bushäuschen zur Sektbar wird...

Rannenberg (rd). Die Dorfgemeinschaft Rannenberg veranstaltet am Sonnabend, 15. Juli, ab 14 Uhr ein großes Spielplatz- und Straßenfest. Während der Nachmittag den Kindern vorbehalten bleibt, geht am Abend "so richtig die Post ab". Ort der Veranstaltung ist der Spielplatz an der Abzweigung nach Bodenengern sowie der Kreuzungsbereich Rannenberger Straße/Bodenengern - die Straßen werden zeitweise sogar für den Autoverkehr gesperrt.

Alle Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren können an dem Fest teilnehmen. In sieben lustigen Stationen müssen sie zum Beispiel in einem Ballonwettkampf mit einem eingeklemmten Luftballon möglichst schnell ein Ziel erreichen - oder auf Kommando einen Zwieback essen und danach pfeifen. Am Ende erhält jedes Kind ein Getränk und eine Portion Pommes oder eine Bratwurst. Eine besondere Attraktion wird für viele Kinder das Ponyreiten auf der gegenüber liegenden Wiese sein. Ein weiterer Höhepunkt ist das Fahren mit Kinder-Quads, bei denen die Jugendlichen erste Erfahrungen mit einem Motorfahrzeug sammeln können. Die Kindertanzgruppe des TuS Rehren unter Leitung von Annelie Bayer wird verschiedene Tänze vorführen. Außer den Spielgeräten auf dem Spielplatz gibt es Spaß aus dem Spielmobil, so zum Beispiel Pedalos, Strandtennis oder einen Kriechtunnel. Als besondere Belohnung werden am Ende drei Hauptpreise unter den Teilnehmern verlost. Aber auch alle anderen Kinder bekommen Preise. Die Teilnahmegebühr beträgt einen Euro je Teilnehmer. Anmeldungen werden heute ab 15.30 Uhr im Rahmen des Auetaler Ferienspaß-Flohmarkts auf dem Rehrener Schulhof entgegengenommen. Wer nicht dabei ist, kann sich bei Siegfried Schröder anmelden: (05752) 180950. Am Abend richten die Anlieger der Rannenberger Straße dann das Straßenfest aus. Nachdem diese schon vor annähernd 20 Jahren ein sehr erfolgreiches Straßenfest organisiert hatten, soll nunmehr eine Wiederholung stattfinden. Ein Disc-Jockey macht Musik, auch für Essen und Trinken ist gesorgt - nachmittags gibt es zusätzlich noch Kaffee und Kuchen. Am Abend öffnet dann in stimmungsvoller Atmosphäre - im Sandstein-Bushäuschen - eine Wein- und Sektbar.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare