weather-image
Philip Priebe lief Rekord beim Osterwaldlauf

Weniger Läufer als erhofft

Osterwald. „Das war wohl für die Ewigkeit“, zeigte sich Eike Dempewolf als Chef-Organisator des Osterwaldlaufes beeindruckt. Philip Priebe vom ESV Eintracht Hameln hatte die sehr guten Laufbedingungen in Osterwald perfekt ausgenutzt. Über die 12-Kilometer-Distanz verbesserte er mit 43:56 Minuten den Streckenrekord gleich deutlich um ein paar Minuten. Auch die zwei folgenden Läufer Cordt Grabbe und Silas Bergmann blieben unter der alten Rekordmarke und lieferten sehr gute Ergebnisse ab. Vor und nach dem Rennen regnete es zwar, doch während des Rennens blieb es trocken und es konnte schnell gelaufen werden. Mit 72 Läufern und zwölf Kindern wurde das Ziel einer dreistelligen Läuferzahl zwar verpasst, die Stimmung war aber trotzdem prächtig. „Bei wärmeren Temperaturen wären wohl noch ein paar Hobbyläufer dazugekommen. Die üblichen Stammläufer waren aber da“, äußerte sich Dempewolf zufrieden. Bei den Frauen zeigte vor allem Jana Heller eine starke Leistung über die Langstrecke, wo sie nach 54:25 Minuten ins Ziel kam. Über die kurze Strecke von sechs Kilometern machte André Raasch den Doppelsieg für den ESV Eintracht Hameln komplett, der nach 23:45 Minuten als Erster ins Ziel kam. Er konnte Kai Mußmann und Norman Droste auf die Plätze verweisen. Bei den Frauen gewann Carina Pflughaupt vor Christine Lippelt und Birgit Zastrow. Eine starke Leistung lieferte auch der zehnjährige Salomo Garbe vom TC Hameln ab, der die Kinderwertung in beeindruckenden 30:56 Minuten auf der schweren Strecke gewann. Der einheimische Ferdinand Wagner hatte dann schon fast vier Minuten Rückstand auf den Zehnjährigen. Wie üblich gab es für die Läufer vor Ort den gewohnten Service mit Kuchen und Gegrilltem, ehe Dempewolf die Läufer vor Ort nach der Siegerehrung mit Geschenken dank Sponsor Car Akustik wieder auf den Nachhauseweg schickte. Für nächstes Jahr hofft er dann auf etwas wärmere Temperaturen, sodass noch mehr Läufer den Weg nach Osterwald finden und entsprechend die Teilnehmerzahl steigt.gök

270_008_7766977_wvh_1009_Osterwaldlauf_2015_09_06_Osterw.jpg

72 Erwachsene und zwölf Kinder nahmen am Osterwaldlauf teil.gök

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare