weather-image
21°

Weiß-blauer Himmel

26./27. September 2015: Hoch „Netti“ verstärkt sich immer mehr und geht mit seinem Schwerpunkt über der Nordsee vor Anker. Davon profitiert unser Kreisgebiet auch, denn sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag zeigt sich unser Tagesgestirn jeweils 6 bis 7 Stunden lang und nur zeitweise schieben sich einige harmlose Quellwölkchen davor. Allerdings macht sich die schon recht flache Sonnenbahn bemerkbar, denn die Höchsttemperatur liegt an beiden Tagen nur zwischen 16 und 18 Grad; auf den Weserberglandhöhen werden noch 13 bis 15 Grad erreicht. Die Nächte sind recht frisch, da die Quecksilbersäule bis nahe nahe 5 Grad absinkt. Örtlich bildet sich Nebel, der sich morgens aber rasch auflöst. Der schwache nördliche Wind ist kein Thema und so können wir ausgedehnte Unternehmungen in Wald und Flur durchführen; der Regenschirm bleibt getrost zuhause.

270_008_6669084_rue_zaki16.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Bedeckt, Temperaturen von 13 bis 17 Grad.zaki

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare