weather-image
13°

Wein und Musik – das passt zusammen

Eimbeckhausen. Eine Neuauflage feierte am Wochenende das Eimbeckhäuser Weinfest. Eingeladen hatten dazu das Stuhlmuseum und die örtliche Chorgemeinschaft.

270_008_7772692_bamue_weinfest_Eimbeckhausen1.jpg

Dass Wein und Musik harmonieren, wurde am Sonnabend von den beiden Kooperationspartnern eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nach vier Jahren Pause begrüßte der gemischte Traditionschor die Besucher auf dem Museumsgelände mit flotten Klängen. Nach dem Eröffnungsauftritt übernahm der Chor der Grundschule Eimbeckhausen musikalisch das Zepter. Die rund 30 Kinder unterhielten das Publikum mit lustigen, liebevoll vorgetragenen Liedern.

Bei Kaffee und Kuchen verbrachten die dem Regen trotzenden Besucher einen Nachmittag in geselliger Atmosphäre. Der Chor „Sing&Swing“ unter der Leitung von Reinhard Großer sorgte ebenfalls für gute Stimmung und überzeugte mit modernen Liedern und Gospels. Wer Hunger auf etwas Deftiges hatte, kam bei Bratwurst und Brezeln auf seine Kosten. Musikalisch abgeschlossen wurde der Tag vom Shantychor „Flachwasser“, der zünftige Seemannslieder darbot und die Gäste zum Mitschunkeln animierte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare