weather-image
15°
Erst Termin finden, dann beim Gastronomen rechtzeitig reservieren

Weil Weihnachten immer so plötzlich kommt…

Traditionell deutsch, ausgefallen exotisch oder schmackhaft mediterran? Was darf’s in diesem Jahr bei der Weihnachtsfeier sein? Vielleicht ja auch ein Mix aus allem? Die Gastronomen in der Region sind voller Ideen – nehmen aber auch gern Ihre Wünsche entgegen. Ob als üppiges Buffet, als Gala-Dinner oder rustikales Menü – Sie servieren Ihnen, was Ihnen schmeckt. Aber denken Sie daran: Reservieren Sie rechtzeitig!

270_008_4381891_weihnachten_101_1610.jpg

Und rechtzeitig zu reservieren, bedeutet auch, den Termin unter den Kollegen, mit den Vereinsfreunden oder der Club-Clique zu planen. Und das stellt sich oft als gar nicht so einfach heraus. Bei vielen sind die Adventswochenenden jetzt schon verplant, weil sie Verwandte besuchen, sich Weihnachtsmärkte anschauen oder Fest-Einkäufe erledigen. „Der Trend geht dahin, dass viele ihre Weihnachtsfeier in den November vorziehen oder auch ein Essen im Januar bestellen“, beschreiben die Gastronomen den Trend. Heißt also: Kurz vor Weihnachten haben die wenigsten Zeit, um sich zu treffen. Und da eine Weihnachtsfeier ja nicht in Stress ausarten soll, muss also ein Termin gefunden werden, der allen passt.

Das muss übrigens nicht zwangsläufig am Wochenende sein. Auch in der Woche haben die Gastronomen Plätze für Sie frei – meist sind die Restaurants an den Werktagen auch nicht so überfüllt. Es lohnt sich also, vielleicht mal einen Mittwoch oder Donnerstag im Terminkalender nachzuschlagen.

Um am nächsten Tag dann bei der Arbeit nicht ganz aus den Seilen zu hängen, kann man die Weihnachtsfeier unter der Woche auch eher starten, zum Beispiel um 18 Uhr oder direkt nach Feierabend, und hat so trotzdem noch bis 23 Uhr genügend Zeit, um lecker zu essen, Wichtelgeschenke auszutauschen und dabei richtig Spaß zu haben. Den Organisatoren sei lediglich gesagt: Achten Sie darauf, dass Sie auch beim Essen alle zufriedenstellen. Vegetarier sollten ebenso auf ihre Kosten kommen wie Fleischliebhaber, Lebensmittelunterverträglichkeiten auch bedacht werden. Bei der Planung helfen Ihnen gerne die heimischen Gastronomen.

Vom Buffet kann sich jeder so viel nehmen,wie er möchte.
  • Vom Buffet kann sich jeder so viel nehmen,wie er möchte.

Ob Frauen-Clique, Arbeitskollegen und Vereinsfreunde: Eine Weihnachtsfeier in geselliger Runde macht einfach Spaß. Reservieren Sie jetzt schon den Termin bei Ihrem Gastronomen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare