weather-image
Zwei Herren packt das schlechte Gewissen

Weihnachtsbaum wieder da

Rehren (la). Schon morgens um 8 Uhr, nachdem sie in unserer Zeitung von dem gestohlenen Weihnachtsbaum am Rande des Weihnachtsmarktes in Rehren gelesen haben, hat zweiältere Herren das schlechte Gewissen geplagt. Sie haben sich sofort mit den Mitorganisatoren des Weihnachtsmarktes, Monika Wentzel und Jürgen Menke, in Verbindung gesetzt und den Tannenbaum zurückgebracht.

"Glühweinselig" hatten sich die Herren nach Ende des Weihnachtsmarktes auf den Heimweg gemacht, und als sie an dem Baum vorbei kamen, spontan zugegriffen. Da sie ihre "Untat" eingesehen haben, wurde ihnen großzügig verziehen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare