weather-image
15°
Goldene Vereinsnadel für vier Mitglieder

VSV Teutonia Silixen einig: Vorstand bleibt!

Silixen (who). Die Wahlen zum Vorstand und die Auszeichnungen für verdiente Mitglieder sind das Wichtigste zur Jahreshauptversammlung des VSV Teutonia Silixen gewesen.

Der alte und neue Teutonia-Vorstand: 1. Vorsitzender Klaus Walle

Heinz und Helga Winkler sowie Heinz Knöner sind die neuen Ehrenmitglieder des Vereins. Für 40-jährige Treue zur Teutonia wurden Rolf Wallenstein, Rudolf Seebürger, Siegfried Nolting und Gert Graf mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet. Die silberne Vereinsnadel für mehr als 25 Mitgliedsjahre erhielten Dirk Lapsa, Marlene Hoppe, Birgit und Gerd Winter. Die Verdienstnadel bekamen Jens Schnittgerhans und Mark Jäger. Der Vorsitzende Klaus Wallenstein, der für zwei weitere Jahre wiedergewählt wurde, hatte die Ehrungen persönlich ausgesprochen. "Einstimmig" lautete das Ergebnis auch bei der Wahl der weiteren Vorstandsmannschaft: Dieter Wallenstein 2. Vorsitzender, Heinz Graf Geschäftsführer, Michael Weber Kassierer, Lothar Grabowski 2. Geschäftsführer, Peter Mrasek Jugendwart, Jens Wallenstein und Dieter Winewski Beisitzer. Die Sparten Tennis und Kinderturnen melden eine positive Mitgliederentwicklung. Mit Karin Winter konnte eine neueÜbungsleiterin fürs Damenturnen gefunden werden. Zum Schluss wies Wallenstein auf die nächsten Veranstaltungen hin. Treffpunkt zur Winterwanderung am 18. Februar ist um 11 Uhr an der Kreuzung im Ortszentrum. Am 9. März steigt der Skat- und Knobelabend der Tennisabteilung. Beginn um 19 Uhr im Tennishaus.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare