weather-image
12°
Lena gastiert am 14. April in der TUI-Arena

Vor dem Contest noch schnell auf Tour

Jetzt ist es offiziell: Das Publikum hat sich im Finale von „Unser Song Für Deutschland“ für den Song „Taken By A Stranger“ entschieden! Lena wird damit am 14. Mai beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf ihren Titel zu verteidigen.

Lena

Doch vorher wird Lena in den größten Hallen Deutschlands auftreten – der Startschuss fällt am 13. April in Berlin, danach geht es über Hannover nach Frankfurt, Dortmund, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart, das Abschlusskonzert findet am 29. April in Köln statt.

Was für eine Karriere – einen Tag nach dem Gewinn von „Unser Star für Oslo“ belegte Meyer-Landrut mit den Finalsongs „Satellite“ und „Bee“, als erste deutsche Sängerin die ersten drei Plätze großer Download-Portale, gleichzeitig stellte sie mit den Singles einen Verkaufsrekord auf. Als erste Interpretin konnte sie auf Anhieb drei Titel in den Top 5 der deutschen Single-Charts platzieren.

Das Debütalbum „My Cassette Player“ schoss auf Platz 1 der Verkaufscharts und auch zu Beginn des Jahres 2011 gibt es „Gute Neuigkeiten“, denn ihr Nachfolger „Good News“ schaffte ebenfalls den Sprung auf den Popthron.

Im letzten Jahr hagelte es Preise und Auszeichnungen en masse – so erhielt sie unter anderem die „Goldene Henne“ als „Charme-Botschafterin“, den deutschen Fernsehpreis „Ensemble von ,Unser Star für Oslo’“, „1 Live Krone“ als „Beste Künstlerin“ und „Beste Single: Satellite“. In diesem Jahr wurde Lena mit zwei Echos ausgezeichnet.

Beginn: 20 Uhr. Karten: NDZ 05041/78910.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare