weather-image

"Vocapella" singt in Kiel bis zum Prädikat-Erfolg

Bückeburg/Kiel. Beim 7. Deutschen Chorwettbewerb in Kiel hat der Bückeburger Chor "Vocapella" unter der Leitung von Dorothee Derscheid von der Jury in der Kategorie "Kammerchöre" 19,0 Punkte und das Prädikat "mit gutem Erfolg teilgenommen" eingeheimst.

0000417549-gross.jpg

Zu einem der vorderen Plätze hat es leider nicht gelangt, die belegten Chöre aus Hamburg, Köln und München. Am 7. Deutschen Chorwettbewerb haben 101 Chöre mit insgesamt über 4000 Sängern teilgenommen. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Deutschen Musikrat, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht. Der Wettbewerb wird seit 1982 ausgetragen. Er hat zum Ziel, die Qualität von Chören und Chormusik in Deutschland öffentlich zu präsentieren und zu steigern. In Deutschland gibt es knapp 60 000 Chöre mit 1,4 Millionen aktiven Sängern.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare