weather-image

Vision: Plan für alle Lichter

Stadthagen (jl). Bauamtsleiter Manfred Fellmann ist zum Thema Licht imöffentlichen Raum ein Licht aufgegangen: Bei einer Tagung von Stadt- und Regionalplanern zum Thema Lichtmasterplan sei er zu der Erkenntnis gekommen, dass der Stadthäger Masterplan "auf die Gesamtstadt ausgedehnt werden muss -vor allem unter dem Energiespargesichtspunkt".

Die Fachleute aus dem Raum Hannover haben in Stadthagen getagt, um zur Theorie auch eine Anschauung zu bekommen. Denn die bisherige Umsetzung des Stadthäger Masterplans hat sich in Fachkreisen herumgesprochen. So waren denn die Experten beim abendlichen Spaziergang entlang angeleuchteten Gebäuden und ausgeleuchteten Wegen wie Teilen des Walls laut Fellmann "sehr angetan". Den oben erwähnten Anstoß hat Fellmann beim Vortrag des Planers und Buchautors Martin Töllner bekommen. Dieser hat die Funktion von Licht im öffentlichen Raum im Wandel der Jahrhunderte sehr eingehend beleuchtet. Töllner wies unter anderem darauf hin, dass die warme Ausleuchtung konfliktgeladener französischer Vorstädte im Zusammenspiel mit entsprechender Möblierung öffentlicher Plätze durchaus befriedende Wirkung habe. Zum Stichwort Lichtmasterplan mahnte der Experte an, dabei nicht nur an Stadtmarketing zu denken, sondern eher generalstabsmäßig an alle Lichter in einer Stadt. Töllner sprach in diesem Zusammenhang von "bewussten Setzungen".

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare