weather-image
13°
Flohmarkt auf dem Marktplatz Bückeburg

Viel gucken, wenig kaufen

Bückeburg (jp). Viel Interesse, wenig Kauflust: so lautete dieüberwiegende Meinung der Anbieter beim jüngsten Flohmarkt auf dem Marktplatz.

Viel Interesse, wenig Kauflust: so lautete dieüberwiegende Meinu

Zwar nutzen nicht wenige die strahlende Sonnabendvormittags-Sonne zu einem gemütlichen Bummel durch Bückeburgs gute Stube, um ausgiebig in den dort feilgebotenen Ramsch-, Trödel- und Flohartikeln zu stöbern, doch ein rechter Kaufrausch wollte bei den meisten dabei nicht aufkommen. "Viele Sammler von Gebraucht- und Trödelartikeln, die früher auf Flohmärkten unterwegs waren, nutzen heute das Internet, insbesondere ebay", meinte eine gewerbliche Händlerin. "Bei der hohen Arbeitslosigkeit ist einfach nicht mehr genug Geld da für Liebhaberstücke", so die Meinung eines anderen Anbieters. Auch bei den jüngsten Hobbytrödlern ging das ausgediente Kinderzimmer nur sehr gemächlich über die imaginäre Ladentheke. Die Vermutung eines Verkäufers: "Die Mode und die Geschmäcker von Spielsachen ändern sich heutzutage viel zu schnell."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare