weather-image

VfR Evesen heute Abend in Degersen

Bezirksliga (ku). Auch für den VfR Evesen gibt es eine "Englische Woche". Nach dem 1:1 am letzten Sonntag in Hiddestorf tritt die Elf von Trainer Frank Malisius heute um 19.00 Uhr beim Tabellensiebten in Degersen an.

Degersen konnte am letzten Spieltag in Pyrmont ein 0:0 erreichen, hat bislang aus 18 Spielen 23 Punkte gebunkert. Wie verzerrt derzeit die Tabelle ist, zeigt der Blick auf Evesen, die bislang aus 17 Spielen 22 Punkte einfuhren und für die nicht erst am letzten Spieltag mit einem Sieg einen kräftigen Satz nach oben möglich gewesen wäre. Und genau das fordert Trainer Frank Malisius von seinem Team. "Wir hatten uns vorgenommen, uns im oberen, sicheren Tabellendrittel fest zu beißen. Wir haben in der letzten Woche die Punktegegen Hiddestorf wieder zu leichtfertig liegen lassen. Mit Konzentration und dem entsprechenden Einsatz erwarte ich von meinem Team, dass sie das heute besser machen." Das Spiel des VfR Evesen gegen den SV Degersen ist das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften in dieser Runde, nach dem Rückspiel dürfen die Eveser auf jeden Fall ein Fass aufmachen. Am 1. Juni findet nämlich der Saisonabschluss mit dem Rückspiel gegen Degersen statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare