weather-image
20°
Stenzel-Truppe landet in der Frauen-WSL-Liga Nord auf Rang eins

VfL Stadthagen mit einer 48:9-Gala zur Meisterschaft und Wiederaufstieg

Handball (hga). Der VfL Stadthagen ist in der Frauen-WSL-Liga Nord Staffelmeister und steigt in die WSL-Oberliga auf. In eigener Halle demonstrierte der VfL noch einmal die Leistungsunterschiede in der Liga, fertigte den TSV Eystrup 48:9 (21:4) ab.

Anne-Kathrin Umlauf genießt den Schluck aus der Flasche des Jahr

Dabei erhielten die Gäste die Anerkennung der Gastgeberinnen, trotz des zu erwartenden Ergebnisses angetreten zu sein und das Spiel nicht wegzuschenken. Locker und gelöst zog der VfL noch einmal fast bis zum Ende durch, landete den höchsten Saisonsieg, schrammte nur knapp an 50 Toren vorbei. Staffelleiterin Nicole Kruppa übergab Urkunde und Spielball an Anne-Kathrin Umlauf, die den schriftlichen Beleg einer hervorragenden Saison freudestrahlend entgegennahm. Der Schluck aus der Flasche des Jahrganges "Meistersekt 2007/08" folgte umgehend, genauso wie die Meisterfeier. "Mit der Serie bin ich zufrieden, die Einstellung war gut", erklärte Coach Roland Stenzel. "Eine tolle Saison, ich weiß nicht, was man da noch sagen soll", Umlauf fand kaum Worte, während die Landesliga-Männer des VfL reichlich Beifall spendeten. VfL: Umlauf 15, Fournatzi 10, Melanie Gerland 10, Steinmann 7, Julia Gerland 3, Fuhrmann 3.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare