weather-image
23°

VfL Bückeburg II 2:2-Remis gegen den SV Engern

Fußball (peb). In der Kreisliga trennten sich gestern Abend die Reserve des VfL Bückeburg und der SV Engern 2:2-Unentschieden. Die Residenzstädter gaben mit diesem Punktgewinn die "Rote Laterne" an den FC Hevesen ab, der SV Engern verbesserte sich auf Platz neun.

Die VfL-Reserve bestimmte vom Anpfiff an die Partie, lief aber in der 6. und 14. Minute in zwei Konter, die Niklas Ritter zur 2:0-Führung für Engern abschloss. Danach die Gäste nur noch in der Defensive. Bückeburg drängte, kam aber erst in der 77. Minute durch Sezgin Durumatz zum 1:2-Anschlusstreffer. Zwei Minuten vor dem Abpfiff dann doch noch der hochverdiente 2:2-Ausgleich durch Labinot Krasniqi.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare