weather-image
26°

Ungemütlich kalt und grau

270_0900_16930_rue_zaki_20_9.jpg

13. Oktober: Das Hoch „Peter“ über Skandinavien ist unheimlich stark. Mit kalter Ostluft überflutet es uns weiterhin. So kann sich das vielfach graue und für Mitte Oktober zu kalte Wetter mindestens bis zum Wochenende halten. Höchstwerte von 10 Grad lassen unsere Weserregion weiterhin frösteln und der zügige Ostwind tut dazu sein Übriges. Geringer Regen oder Sprühregen ist am Vormittag möglich, ansonsten bleibt der Tag trocken und weitgehend ohne Sonne. In der stark bewölkten Nacht sinkt das Quecksilber auf 6 Grad.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, etwas Regen, Temperaturen von minus 1 bis 5 Grad. zaki

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare