weather-image
19°
24:20-Erfolg gegen den Tabellenfünften

TVE Röcke besiegt HSG Porta

Handball (peb). Gegen den Tabellenfünften HSG Porta III zeigten die Männer des TVE Röcke eine ausgezeichnete Leistung und gewannen das Heimspiel mit 24:20.

Zur Pause führte Röcke mit 14:11, geriet dann 16:17 in Rückstand. In der Schlussphase fing sich Röcke wieder und siegte am Ende mit 24:20. Für den TVE trafen Steffen Hilgendorf (7), Peter Zwirkowski (7), Manuel Stundner (5), Patrick Heitzmann (3), Andre Broisch (1) und Björn Schönfeld (1). Die Frauen des TVE Röcke feierten einen 27:23-Erfolg gegen den TuS Lahde/Quetzen. Nach Startproblemen und einem 11:15-Pausenrückstand kam Röcke besser in Tritt, holte Tor um Tor auf und ging mit 21:20 erstmals in Führung. Die TVE-Treffer markierten Katharina Kater (9), Carolin Krink (9), Charlotte Budde (4), Julia Sayer (2), Ina Willenberg (2) und Kirsten Schröder (1). Weitere TVE-Ergebnisse: B-Junioren HCE Bad Oeynhausen 17:32, D-Junioren - JSG Meißen/Lerbeck 16:12.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare