weather-image
22°
Blume-Elf Gastgeber für den SV Steimbke

TSV Hagenburg fehlt ein Punkt zum Titelgewinn

Bezirksklasse (jö). Der TSV Hagenburg lässt keine Feier aus. Am letzten Wochenende wurde der Bezirksliga-Aufstieg angemessen zelebriert. Am Samstag soll noch eine Meisterschaftsfeier folgen.

"Die Saison ist für uns noch nicht gelaufen", sagt Trainer Günter Blume, "ein Punkt fehlt noch. Wir wollen den Titel." Hagenburg hat am Samstag den SV Steimbke zu Gast, der zuletzt acht Mal ungeschlagen blieb und in Richtung Relegation spekuliert. "Verschenkt wird nichts", verspricht Günter Blume. Auch in den danach verbleibenden Spielen will Hagenburg Gas geben. Er wird am Samstag allerdings auf die reaktivierten Ceslaw Zniszcol, Stefan Groborz und Torsten Westenberger verzichten müssen. Mit Simon Stolte und Henning Schlüter stehen zwei andere Akteure aber wieder zur Verfügung. Mit viel Glück feiert auch Sven Homann am Samstag die Rückkehr in die Mannschaft. In Hagenburg sind die Aktivitäten ansonsten voll auf die neue Saison ausgerichtet. "Wir brauchen für die Bezirksliga vier, fünf neue Leute", meint Günter Blume. Allerdings will Hagenburg seiner Linie treu bleiben. "Fertige und etablierte Spieler müssen es nicht sein", sagt Günter Blume.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare