weather-image
17°
Dank an Nicole Aichele, Christian Messerschmidt, Artur Brandt, Jochen Heine, Boris Krumsiek

TSV Eintracht Bückeberge ehrt Ehrenamtliche

Stadthagen (sk). Jürgen Bekemeier, Vorsitzender des Turn- und Sportvereins (TSV) Eintracht Bückeberge, hat bei der Ehrenamtsfeier des Vereins fünf Mitglieder für deren besonderes Engagement ausgezeichnet.

AlsÜbungsleiterin in der Gymnastiksparte habe Nicole Aichele zwar nach 17 Jahren aufgehört. Dafür sei Aichele aus dem Catering im Waldstadion "nicht mehr wegzudenken", sei es bei Lauf- oder Fußballveranstaltungen, so Bekemeier. Ebenfalls im "Versorgungsdienst" ist Christian Messerschmidt tätig. Bekemeier: "Mit seiner Souveränität behält er jederzeit den Überblick." Außerdem betreut Messerschmidt jetzt die erste Fußballherrenmannschaft des Vereins. Im Bereich der Bewirtung und Reinigung im Mühlenbachstadion engagiert sich Artur Brandt. "Artur sieht von den Heimspielen eigentlich am wenigsten", bedauerte Bekemeier den rührigen Helfer, der außerdem seit 2006 die Betreuung der C-Jugend übernommen hat. Besonders viele Stunden für den Verein hat Boris Krumsiek geleistet und neben anderen Ehrenamtsverpflichtungen für rund 50 Jugendfußballmannschaften das Pfingstwochenende sowie im Dezember das "Jugendhallenspektakel" mit 30 Mannschaften organisiert. Als "wahren Meister der Akquise" lobte Bekemeier Jochen Heine. In den vergangenen Monaten gelang es Heine, den Spielerkader der D-Jugend auf 25 Spieler zu erhöhen. Dieses Engagement habe den Vorstand bewogen, Heine stellvertretend für alle Betreuer im TSV zu ehren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare