weather-image
15°
"Sport hält alle Tiere fit... yeah!": Kita-Kinder aus Engern führen zur Einweihung des neuen Familienbüros im Rathaus ein Theaterstück auf

T-Shirts für die "Rope Skipping"-Gruppe und pommersche Leckereien

Rinteln (rd). Die Nachwuchsgruppe Rope Skipping der VTR freut sichüber neue T-Shirts, gesponsert von der Firma Dachbau Behrens. Mit einem Blumenstrauß bedankten sich die jungen Seilspringer bei Angela Behrens.

0000510237.jpg

"Sport hält alle Tiere fit... yeah!" Ein Stück unter diesem Titel haben die Kinder der Kindertagesstätte "Zum Gänseblümchen" Engern unter der Leitung von Monika Schaper zur Eröffnung des neuen Familienbüros im Rintelner Rathaus einstudiert - die Aufführung mit selbst gebastelten Tiermasken war ein Hingucker für alle Eröffnungsgäste. Der pommersche Gesprächskreis in Rinteln hatte zur Weihnachtsfeier eingeladen, und alle Gesprächsteilnehmer waren mit Partnern dieser Einladung gern gefolgt. Für die weihnachtliche Dekoration war Landsmann Eberhard Graunke zuständig und die Bürgerstube erstrahlte im Lichterglanz. Die Frauen hatten unterschiedliche pommersche Leckereien zubereitet und mitgebracht, so gab es Adventsbrot mit Früchten und Gewürzen, Gänseflum und Lungwurst, Kartoffelsalat, Heringssalat und vieles mehr. Astrid von Knebel-Doeberitz erinnerte mit einer Geschichte von deutschen Soldaten im Kriegsgefangenenlager zur Weihnachtszeit an vergangene Zeiten. Bernd von Knebel-Doeberitz erzählte die Geschichte vom guten Pommer, der auf Erden schon ein Engel war und in den Himmel kommt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare