weather-image
19°
Doris Westermann Zweite bei den Damen

Tripel für Günter Brag bei der Landesmeisterschaft

Badminton (as). Die Teilnahme an der Landesmeisterschaft der Senioren in Nordhorn gestalteten die Badmintonspieler aus dem Schaumburger Landäußerst erfolgreich.

Herausragend war hierbei die Leistung von Günter Brag in der Klasse O50, der den Titel im Herreneinzel, im Herrendoppel und im Gemischten Doppel gewann. Im Einzel lieferte sich Brag mit dem Rintelner Walter Westermann einen heißen Kampf um den Titel, den der Bückeburger verdient mit 21:19 und 21:12 für sich entschied. Im Herrendoppel starteten die beiden Kontrahenten zusammen und ließen nichts anbrennen. Nach drei souveränen Siegen hatten sich Brag/Westermann den Titel erspielt. Und auch im Gemischten Doppel an der Seite von Rosemarie Zorn aus Salzgitter überzeugte Brag restlos. Ohne einen Satzverlust in vier Spielen schaffte der Bückeburger den Hattrick. Die Rintelnerin Doris Westermann kam im Gemischten Doppel an der Seite von Lothar Bollin (MTV Nordstemmen) auf Platz vier. Im Dameneinzel und Damendoppel gelang ihr dann der Sprung auf das Treppchen. An der Seite der Bückeburgerin Dagmar Vogeler-Kreuseler sprang der dritte Platz heraus und im Einzel erreichte Doris Westermann den zweiten Platz. Auf der Norddeutschen Meisterschaft in Bremerhaven wollen die Schaumburger ihre gute Form bestätigen und sich möglichst für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare