weather-image
Gesundheitstag des Landkreises

Tipps für Angestellte

Hameln. Anregungen für die Gesundheitsvorsorge gab es beim ersten Gesundheitstag des Landkreises im Kreishaus an der Süntelstraße. Sechs Behörden des Kreises zogen dazu an einem Strang. Der Landkreis Hameln-Pyrmont, die Stadt Hameln, das Amtsgericht Hameln, die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, die Landesbehörde für Straßenbau (Geschäftsbereich Hameln) und die Katasterämter Hameln und Rinteln beteiligen sich daran. Unter dem Motto „Arbeit fairbessern“ standen viele Präventionsangebote, die dazu beitragen, dass die Mitarbeiter gesund durch den Büroalltag kommen.

270_008_7787627_wvh_2910_Gesundheitstag_Anette_Wehrmann_.jpg

Auch der Ruderverein Weser von 1885 war auf mit von der Partie, denn Rudern ist ein Freizeit- und Gesundheitssport für Jung und Alt, der körperliche Bewegung mit Naturerlebnissen kombiniert. Rudern gilt als idealer Ausgleichssport für täglich gestresste Arbeitnehmer. Ziel war es, den Verwaltungsangestellten und Mitarbeitern der Kommunalverbände auch den Rudersport näher- zubringen und Berufstätige mit schulpflichtigen Kindern für diese Sportart zu begeistern.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare