weather-image
15°

Tierschutzverein mit Problemen

Bückeburg. Der Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln und Umgebung hat auf der Hauptversammlung im Le-Theule-Saal auf sein „bisher schwierigste Jahr" unter dem Vorsitz von Monika Hachmeister zurückgeblickt. 

Die Vorsitzende gab zu verstehen, der Verein habe Mühe gehabt, über die Runden zu kommen. Hachmeister, die im Verlauf der Versammlung für weitere drei Jahre als Vorsitzende bestätigt wurde, wies aber auch darauf hin, dass es dem Verein in der Vergangenheit schon schlechter gegangen sei.

Es konnte aber auch positive Bilanz gezogen werden. Das Jubiläumsfest zum 100. Geburtstag des Tierschutzvereins sei ein voller Erfolg gewesen. Überdies konnten zahlreiche neue Pflegefamilien für Katzenkinder gefunden werden.

Lesen Sie morgen mehr in der LZ/SZ.

 

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare