weather-image
17°
Helmhold appelliert an Verkehrsminister

"Tempolimit auf A 2!"

Landkreis (jl). Die Schaumburger Landtagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen- Landtagsfraktion, Ursula Helmhold, fordert für die Autobahn 2 zwischen Bad Nenndorf und Rehren eine Tempobeschränkung.

Helmhold ist laut einer Pressemitteilung "alarmiertüber den Anstieg der tödlichen Unfälle auf den Autobahnen unseres Landes". Diese Erkenntnis hat die Politikerin aus der am Dienstag veröffentlichten Verkehrsunfallstatistik des Innenministeriums gezogen. Zwar sei die Zahl der Verkehrstoten insgesamt gesunken. Auf den Autobahnen seien die tödlichen Unfälle aber um 10,2 Prozent gestiegen. Besonders schlimm sei es auf der A 2, wo es 2006 allein auf dem Schaumburger Abschnitt 25 Prozent mehr Unfälle mit neun Toten gegeben habe. Helmhold sieht "dringenden Handlungsbedarf" und fordert wie der Auetaler Bürgermeister Thomas Priemer ein Tempolimit. Das sei auch im Interesse der ehrenamtlichen Rettungskräfte dringend nötig. Helmhold appelliert besonders an Verkehrsminister Walter Hirche (FDP), seine ablehnende Haltung zu Beschränkungen zu überdenken.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare