weather-image
17°
Auswärts beim SV Holdenstedt / Heimspiele für VG Hagenburg / TVB in Bremervörde

Team Schaumburg will den Start veredeln

Volleyball (seb). Am Wochenende können die schaumburger Volleyballer den guten Saisonstart veredeln. In der Oberliga müssen die Frauen des TV Bergkrug beim TSV Bremervörde antreten. Die VG Hagenburg hat am Sonnabend um 15 Uhr in der Herren-Verbandsliga Heimrecht gegen den TuS Vahrenwald II und TSV Burgdorf. Das Team Schaumburg spielt am Sonntag auswärts beim SV Holdenstedt.

Wieder im Team: Christian Fischer (r.) vom Team Schaumburg kehrt

Oberliga Frauen: TSV Bremervörde - TV Bergkrug. Die Gastgeberinnen gehörten zu den Verlierern des ersten Spieltages. Bei Bremen 1860 gab es eine 1:3-Pleite. Das Team von Trainer Ole Widderich fährt dagegen mit zwei Siegen im Rücken selbstbewusst zu dieser Auswärtsaufgabe. Auch dieser Gegner ist für den Oberliganeuling ein unbeschriebenes Blatt. Im Training lag das Hauptaugenmerk auf dem Block- und Angriffsspiel. Zudem wurde am Kombinationsspiel gearbeitet und einige Varianten einstudiert. Der TVB hat alle Spielerinnen an Bord. Verbandsliga Männer: VG Hagenburg - TuS Vahrenwald II, VG Hagenburg - TSV Burgdorf. Vor zwei hohen Hürden stehen die Mannen von Trainer Bernhard Kleinelsen. Die Regionalligareserve des TuS Vahrenwald wird sehr spielstark erwartet. Der Oberliga-Absteiger aus Burgdorf wird auch kein Zuckerschlecken. Die VG fühlt sich als Außenseiter pudelwohl und peilt zumindest einen Sieg an. Hinter dem Mittelblocker Ralf Seland (beruflich) steht noch Fragezeichen. Definitiv ausfallen, wird Hauptangreifer Markus Staffa. SV Holdenstedt - Team Schaumburg. Die Bogan- Jungs wollen an die guten Leistungen vom Saisonauftakt anknüpfen und den nächsten Sieg einfahren. Das Heimteam verfügt über junge Auswahlspieler und ist nicht zu unterschätzen. Libero Christian Fischer stößt zum Kader wieder dazu. Trainer Michael Bogan ließ in der Trainingswoche viel Block- und Feldabwehr trainieren. "Wir müssen von Beginn an hellwach sein und eine konzentrierte Darbietung abliefern, dann ist ein Sieg drin", weiß Teamsprecher Sascha Vehling. Weitere Spiele: Landesliga Männer: TB Stöcken - Luhdener SV; VG Hagenburg II - SV SW Garbsen, VG Hagenburg II - Team Schaumburg II. Landesliga Frauen: MTV Bad Pyrmont - VG Hagenburg. Bezirksliga Frauen: VfL Stadthagen II - TSV Kirchdorf, VfL Stadthagen II - TuS Niedernwöhren; VfL Bückeburg - TuS Wunstorf, VfL Bückeburg - VG Hagenburg II.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare