weather-image
13°
Kreismeisterschaft im Kleinkaliber 100 m mit 835 Ringen

SV Lüdersfeld verteidigt den Titel

Schießen (eve). Bei den Kreismeisterschaften im Wettbewerb Kleinkaliber 100 m schoss der SV Lüdersfeld mit den Seniorenschützen Heinz Bergmeier, Hans- Heinrich Schirmer und Ehrhard Wehrhahn in der Altersklasse das beste Ergebnis und wiederholte damit den Erfolg des vergangenen Jahres.

Kreismeisterin Miriam Wolf Foto: eve

Bester Einzelschütze und damit Gewinner der Goldmedaille in der Seniorenklasse war Heinz Bergmeier vor seinen Mannschaftskameraden Hans-Heinrich Schirmer und Ehrhard Wehrhahn. In der weiblichen Juniorenklasse zeigte Miriam Wolf ihr ganzes Können und unterstrich mit ihren 284 Ringen ihre Dominanz. Die Ergebnisse: KK 100 m: Altersklasse: 1. SV Lüdersfeld 835 Ringe, 2. SB Stadthagen 740. Einzelwertung: Altersklasse: 1. Ralf Zimmer 279, 2. Detlev Bruns (beide SB Stadthagen) 274, 3. Jürgen Becher (SV Bückeburg) 259. Seniorenklasse: 1. Heinz Bergmeier 282, 2. Ehrhard Wehrhahn 277, 3. Hans-Heinrich Schirmer (alle SV Lüdersfeld) 276, 4. Günter Fortak (SB Stadthagen) 260, 5. Heinz Lampe (SV Loccum) 254. Damenklasse: 1. SV Liekwegen 793. Einzelwertung: Damenklasse: 1. Kathrin Deppmeier 272, 2. Elisabeth Schwanke (SV Liekwegen) 272, 3. Petra Rinne (SB Nienstädt) 263, 4. Silke Thielemann (SV Liekwegen) 249. Damenaltersklasse: 1. Marietta Sauer DSSC Hubertus Stadthagen) 269, 2. Ursula Ringhoff (SV Scheie) 246. Juniorinnenklasse A: 1. Miriam Wolf 284, 2. Sabrina Lampe (beide SGes Hagenburg-Altenhagen) 239.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare