weather-image
Verkaufsoffener Sonntag bei "EMB" und "Heinecke& Klaproth"

Straußenei-Leuchten und "Nano-Hosen" als Novitäten

Bückeburg (bus). Immer wenn in der Innenstadt der Frühjahrsmarkt hergerichtet wird, ist auch an der Steinberger Straße 13b erhöhte Betriebsamkeit zu registrieren. Gleichzeitig mit dem Kirmesgeschehen bereiten dann die Unternehmen "EMB-Leuchten" sowie "Heinecke& Klaproth" ihren verkaufsoffenen Sonntag vor. "In diesem Jahr", kündigen EMB-Geschäftsführer Dieter Meier und Petra Hahne vom Bückeburger Herrenausstatter an, lohne sich ein Besuch der am Sonntag, 26. März, von 14 bis 18 Uhr organisierten Sonderverkäufe ganz besonders. Die Besucher dürften sich auf etliche Novitäten freuen.

Neu ist unter anderem ein Rahmenprogramm, das sich an die Liebhaber motorisierter und per Muskelkraft betriebener Zweiräder wendet. Für die Sonderaktion konnten die Firmen "Zweirad-Reese" (Eisbergen), "C& H" (Minden) sowie "TT-Kfz" (Luhden) gewonnen werden. Außer dem Vorstellen hochaktueller Modelle - die Mindener bringen die Motorräder "Srambler" und Daytona" mit, Thomas Quint von "TT-Kfz" hat Feuerstühle aus der "MZ"-Schmiede dabei - gibt's einen kostenlosen Motorrad-Sicherheitscheck. Meier erwähnt als Besonderheit erheblich im Preis reduzierte Straußenei-Leuchten (ab 54 Euro). Darüber hinaus spielten in diesem Frühjahr Neuigkeiten aus dem Energiesparbereich eine wichtige Rolle. Bei der aktuellen Leuchtmittelkollektion werde der Geldbeutel gleich zweifach geschont - im Verbrauch reduzierte Birnen benötigen bei gleicher Leuchtkraft nur ein Sechstel an Strom, die "Osterpreise" senkten den gewöhnlichen Verkaufspreis. "Das spart richtig Geld", sagt der Geschäftsführer. Hahne richtet das Augenmerk auf "Nano-Hosen" der "Heinecke& Klaproth"-Marke "m.e.n.s.". "Eine der Natur nachempfundene Oberflächenstruktur veredelt den Stoff auf eine einzigartige Art und Weise", erläutert die Expertin. Die Wasserabweisung sei hervorragend, die Abweisung von Öl und Fett auf einem bislang unerreichtem Niveau. Hahne: "Ketchup, Kaffee, Rotwein und vieles mehr perlen auf der nano-strukturierten Oberfläche einfach ab." Auch neu im Angebot des Maßschneiders, der sich bislang auf Hosen, Anzüge und Sakkos konzentrierte, sind Pullover, Hemden und Krawatten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare