weather-image
15°

Steinwurf kurz vor dem Gottesdienst

Bückeburg (rc). Mit dem Schrecken kamen die Besucher des Gottesdienstes am Heiligabend um 18 Uhr in der Stadtkirche davon.

Kurz vor Beginn des Gottesdienstes warf ein unbekannter Täter einen Stein durch das linke Fenster des Hauptportals. Splitter ergossen sich über die zu diesem Zeitpunkt noch unbesetzte Empore. Verletzt wurde niemand. Obwohl der Vorfall sofort gemeldet wurde, konnte der Täter entkommen. Den Schaden beziffert die Stadtkirchengemeinde auf rund 5000 Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare