weather-image
Auhagen schlägt Delligsen 21:16

Starker Mittelblock mit Insa Windheim und Petra Ludwig

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat in eigener Halle den Delligser SC hochverdient mit 21:16 (10:6) geschlagen.

Insa Windheim. Foto: hga

"50 Minuten lang hat meine Mannschaft wirklich wunderbaren Handball gezeigt", konstatierte MTV-Trainer Saulius Tonkunas. Zehn Minuten bis zum 4:4 benötigte der MTV Auhagen, um richtig warm zu werden. Dann stand die Abwehr, und die Angriffe gingen mit viel Tempo nach vorn. Über 8:4 ging es zur beruhigenden 10:6-Halbzeitführung. In Hälfte zwei hatte der MTV Spiel und Gegner weiter im Griff, bestimmte aus der Abwehr heraus das Geschehen. "Unser Mittelblock mit Insa Windheim und Petra Ludwig hat super gespielt", lobte Tonkunas, über 13:8 und 17:10 erspielten sich die Auhägerinnen den verdienten Heimsieg. Durch diesen souveränen Erfolg festigte der MTV Auhagen den vierten Tabellenplatz. Mit 9:7-Punkten hat die Mannschaft von Trainer Saulius Tonkunas bereits fünf Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Alles sieht nach einer sorgenfreien Spielzeit aus. MTV: Hoheisel 9, Nicole Moses 3, Windheim 2, Katrin Moses 2, Ruhe 2, Janaschke 1, Reich 1, Bagonaitiene 1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare