weather-image
Aktion der Redaktion: 20 Freikarten für Laith Al-Deen& Co.

Star-Arena mit Nikolaus-Effekt

Landkreis/Braunschweig (ur). Kuscheln mit Schmusesänger Laith Al-Deen ("Die Liebe zum Detail"), feiern mit Disco-Königin Kate Ryan ("Ella elle là" , "Voyage") und es so richtig krachen lassen mit "Aloha from hell" kurz: AFH: das alles und noch einiges mehr bietet die Star-Arena 2008 der Volks-und Raiffeisenbanken am kommenden Freitag, 6. Dezember, ab 17 Uhr in der Volkswagenhalle Braunschweig.

Mit warmen Songs gegen die Kälte der Zeit: Laith-Al Deen. Foto:

Und wer sich mit "Don't gimme that" von AFH noch nicht hinreichend zum Abtanzen animiert fühlt, der wird ganz sicher durch Stanfour animiert. Die Band ist derzeit landauf landab überall im Radio mit ihrem Hit "In your arms" vertreten und das gilt auch für das Magdeburger Familientrio Begbie, dessen Song "Hey, may I kill you" derzeit vor dem Eintritt in die Charts steht. Auch von Jenix darf man sich entschiedene Beiträge zur Partylaune erhoffen, nachdem die Band erfolgreiche Auftritte mit Silbermond, Adam Green und Die Happy absolviert hat. Kaufen kann man die Tickets für diese Supershow nirgendwo, da sie von dem Geldinstitut direkt im Kundenkreis vertrieben wurde. Immerhin hat man uns 20 Tickets für eine Telefonaktion zur Verfügung gestellt: Die ersten zehn Anrufer, die heute um Punkt 12 Uhr unter der Rufnummer 05751/4000501 bei uns durchkommen und dazu noch eine Frage zu den Stars der Show beantworten können, erhalten je zwei Freikarten zugeschickt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare