weather-image

Stadt will 75 Flüchtlinge im Pflegeheim unterbringen

Die Stadt gibt ihre Planungen auf, Flüchtlinge ausschließlich in Wohnungen unterzubringen. Anfang Januar sollen nach und nach 75 Asylbewerber im alten Pflegeheim Roddau (Völksener Straße) untergebracht werden. Was das bedeutet und wie die Stadt weiter plant - lesen Sie später in der NDZ und bei ndz.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare