weather-image
18°
Lara Baie schwimmt neuen Kreisrekord / SGS Bückeburg auf Platz zwei

SSF Obernkirchen gewinnt den Wanderpokal mit satten 512 Punkten

Schwimmen (jp). Die SSF Obernkirchen bleiben auf Kreisebene eine Klasse für sich. Nach 371 Punkten im Jahr 2005 und 420 Punkten im Jahr 2006 konnten sie die Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften des Kreisschwimmverbands Schaumburg auch in diesem Jahr mit satten 512 Punkten an Land holen.

Lasse Härtel holte sich drei Kreismeistertitel. Fotos: jp

"So viele Punkte hatten wir noch nie", meinte ein sichtlich zufriedener Trainer Marcus Reineke bevor sein Team wiederum den von der Bückeburger Bäder GmbH gestifteten Wanderpokal aus den Händen von Geschäftsführer Siegfried Demjanenko entgegen nehmen konnte. Die gastgebende Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg musste sich mit 176 Punkten zufrieden geben, gefolgt vom VfL Bad Nenndorf mit 78 Punkten und dem SC Stadthagen mit 44 Punkten. SSFO-Schwimmerin Lara Baie (Jahrgang 1988), die im vergangenen Jahr krankheitsbedingt bei den Kreismeisterschaften fehlte, glänzte diesmal mit einem neuen Kreisrekord über 100 Meter Rücken in 1:08,90 Minuten. Insgesamt verbuchte die Obernkirchenerin fünf erste Plätze in der offenen Wertung und somit Kreismeistertitel. Bückeburgs Top-Schwimmerin Viviana Sorban, vor einem Jahr noch für einen Kreisrekord über 400 Meter Freistil und sieben Kreismeistertitel gut, musste dieses Mal auf Grund des Piranha-Meetings in Hannover auf die Schaumburger Kreisentscheide verzichten. Somit verblieben auch dieübrigen Kreismeistertitel bei den Obernkirchenern: Lasse Härtel über 200 Meter Freistil, 200 Meter Lagen und 100 Meter Rücken, Anna Ferretti über 100 Meter Brust, Marcus Reineke über 100 Meter Brust, 100 Meter Freistil, 400 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling sowie Lena Stübke über 200 Meter Lagen. Bei der Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg verbuchten Maria Heptner, Patrick Lipka, Dominik Nerge, Kristin Schneider, Felix Streller, Joscha Thiem und Mike Wettig erste Plätze in Jahrgangswertungen. Beim VfL Bad Nenndorf punkteten in Jahrgangswertungen Laura Klussmann, Timo Klussmann, Corinna Kynast, Sebastian Prusch, Marcel Sauberg, Gerrit Werner, und David Zieseniss. Beim SC Stadthagen waren es Jessica Kierstein, Katja Neschitsch, Vahdet Soysal, Oliver Struckmeier, Kersten Wieggrefe und Raiko Wittstock.

Siegfried Demjanenkoüberreichte den Wanderpokal an das Team der
  • Siegfried Demjanenkoüberreichte den Wanderpokal an das Team der SSF Obernkirchen.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare