weather-image
15°
"Judica"-Damenüberreichen 3000 Euro / Benefizkonzert in Bückeburg

Spende bringt "Via" auf dem Weg zum Hospiz einen Schritt weiter

Bückeburg (kk). "Via" bedeutet "Weg". Der gleichnamige Förderverein setzt sich für ein stationäres Hospiz in Bückeburg oder Umgebung ein. "Via" ist jetzt ein gutes Stück auf genau diesem Weg vorangekommen - dank einer Spende des Lions-(Damen)-Clubs Porta Westfalica "Judica". Präsidentin Heidrun Schröder überreichte jetzt 3000 Euro an Edeltraut Müller, Vorsitzende von "Via". In Bückeburg ging eine weitere Spende an die Opferhilfe.

Im November hatte "Judica" ein Benefizkonzert mit dem Marinemusikcorps Nordsee im Rathaussaal veranstaltet. "Wir sind alle in einem Alter, in dem man beginnt, sich Gedankenüber die Zukunft zu machen", berichtet Frau Schröder. So sei man auf die unterstützenswerte Arbeit von "Via" gestoßen. Edeltraut Müller und Stellvertreter Hans-Dieter Liebelt freuten sich über die Spende, die den Förderverein einen großen Schritt weiterbringe. "Via" möchte finanzielle und ideelle Voraussetzungen für ein Hospiz im Raum Bückeburg schaffen. Das Krankenhaus Bethel würde ein geeignetes Gebäude (außerhalbdes Krankenhausgeländes) zur Verfügung stellen. Zu finanzieren wären dann ungefähr 50 000 Euro im Monat für sechs bis acht Betreuungsplätze. 90 Prozent entfielen davon auf die Pflegekassen, etwa 5000 Euro müssten durch Spenden und Beiträge aufgebracht werden. Um überhaupt starten zu können, möchte "Via" einen Grundstock von 25 000 Euro sammeln. "Davon sind wir aber noch ein gutes Stück entfernt," so Schatzmeister Gerald Siegmann. Die Nachfrage nach Hospizplätzen nimmt zu. Sterbenskranke Menschen - nicht nur Senioren - werden dort in ihrer letzten Lebensphase liebevoll und sorgsam betreut. Pflegende Angehörige sind häufig überfordert, oft möchten Todkranke ihre Angehörigen auch nicht belasten. Auf dem Weg zum Hospiz will "Via" mit ähnlichen Initiativen, zum Beispiel "Lichtblick" in Stadthagen, kooperieren. Infos: (0 57 22) 90 90 11.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare