weather-image
24°
Outdoor-Kreismeisterschaften mit Rekordbeteiligung bei den Herren

Sparkassen-Masters in Stadthagen Martin Wallenstein topgesetzt

Tennis (nem). Kreissportwart Michael Kriehn strahlte: Schon beim Sparkassen-Masters in der Halle konnte er eine Rekordbeteiligung (bei den Herren) vermelden. Dieser Trend setzt sich nun auch bei Outdoor-Kreismeisterschaften fort, denn es liegt ein fast komplettes 32-Feld vor.

Iris Brembt geht als Titelverteidigerin an den Start. Foto: ph

Gespielt wird auf der Anlage von GW Stadthagen, die Dank der guten Witterung bereits seit dem 7. April bespielt werden kann. Die Herren beginnen am Freitag um 17 Uhr. Da Titelverteidiger Markus Pfannkuchen (RW Rinteln) nicht gemeldet hat, ist sein Vereinskamerad, der Hallen-Kreismeister Martin Wallenstein, natürlich erster Titelanwärter. Auf Platz zwei der Setzliste steht mit Ulrich Makowka (GW Stadthagen) der Hallenvizemeister, der im Winter 4:6/4:6 unterlag. Auf jeden Fall bis ins Halbfinale wollen auch Oliver Theiß (GW Stadthagen) und Lars-Uwe Hofmeister (RW Rinteln) kommen, zumal sie die Plätze drei und vier der Setzliste belegen. Im Viertelfinale sind auch Thomas Blumenthal (Bückeburger TV), Arndt Krage (BW Bad Nenndorf), Eric Volochine und Tobias Söffker (beide GW Stadthagen) zu erwarten. Natürlich wird auch wieder eine B-Runde gespielt, wodurch jeder Teilnehmer mindestens zwei Matches absolviert. Die Halbfinalspiele finden am Sonntag ab 10 Uhr statt, so dass gegen 12 Uhr die Endspiele über die Bühne gehen dürften. Bei den Damen rangiert Hallenkreismeisterin Anastasia Dubrovina (GW Stadthagen) auf Position eins der Setzliste, gefolgt von der Titelverteidigerin Iris Brembt (GW Stadthagen). Antje Bütehorn (GW Stadthagen) und Christina Bagats (Bückeburger TV) vervollständigen die Setzung. Die Damen starten am Sonnabend gegen 12 Uhr, und das Finale findet leicht zeitversetzt zum Herrenendspiel statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare