weather-image
19°
Elf Qualifikationsturniere / Finalrunde am 24./25. Januar in Obernkirchen

Sparkassen-Masters: Budenzauber um die Krone des Hallenfußballs

Hallenfußball (peb). Wenn die Elitekicker aus Schaumburg in die wohlverdiente Winterpause gehen, freut sich alles auf die kurze, aber spannende Hallensaison. Im Mittelpunkt steht schon traditionell das Sparkassen-Masters um die Krone des Hallenfußballs.

Patrick Benecke (r.) will mit dem VfL Bückeburg den Titel vertei

Der inoffizielle Hallenmeister aus Schaumburg wird am 24. und 25. Januar 2009 in Obernkirchen gekürt, wenn dort in der Kreissporthalle die Finalrunde des Sparkassen-Masters mit den besten acht Mannschaften ausgetragen wird. Titelverteidiger ist der VfL Bückeburg. Vorgeschaltet sind elf Qualifikationsturniere vom 19. Dezember bis zum 18. Januar. Den Auftakt zum Budenzauber bildet das dreitägige Turnier des VfR Evesen vom 19. bis zum 21. Dezember in der Kreissporthalle in Bückeburg. Am 20. Dezember findet das Turnier des SV Sachsenhagen in der Sporthalle in Sachsenhagen statt. Der SV Viktoria Lauenau veranstaltet sein Turnier am 20. und 21. Dezember in der Viktoria Arena in Lauenau. Der VfL Bückeburg trägt sein Turnier vom 27. bis zum 29. Dezember in der Kreissporthalle in Bückeburg aus. In der Sporthalle "Am Jagdgarten" in Rodenberg findet am 3. Januar das Turnier des TSV Algesdorf statt. Am gleichen Tag ist der TuS SW Enzen in der Kreissporthalle in Stadthagen Gastgeber für sein Qualifikationsturnier. Der SV Obernkirchen veranstaltet sein Turnier am 3. und 4. Januar in der Kreissporthalle in Obernkirchen. Vom 9. bis zum 11. Januar empfängt der SC Rinteln in der Kreissporthalle in Rinteln zahlreiche Mannschaften aus Schaumburg zum Budenzauber in zwei Hallen. Der TuS Sülbeck trägt sein Qualifikationsturnier am 10. und 11. Januar in der Kreissporthalle in Helpsen aus. Den Abschluss der elf Qualifikationsturniere bilden die Veranstaltungen des SV Engern am 17. und 18. Januar in der Kreissporthalle in Rinteln und des TSV Hespe am 18. Januar in der Kreissporthalle in Helpsen. Auch die A-Junioren spielen ihren Sparkassen-Masters-Sieger aus. Die beiden Qualifikationsturniere finden am 21. Dezember in der Sporthalle in Sachsenhagen und am 17. Januar in der Kreissporthalle in Helpsen statt. Ausrichter sind der SV Sachsenhagen und die JSG Sülbeck/Nienstädt/Liekwegen. Das Halbfinale und Finale des A-Junioren-Masters wird im Rahmen der Finalrunde des Sparkassen-Masters in Obernkirchen am 25. Januar ausgetragen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare