weather-image
24°
Drei Retter und Helfer werden ausgezeichnet

Sie haben Zivilcourage gezeigt

Helfen statt Wegschauen - für diese Entscheidung wird am Sonntag der Zivilcouragepreis verliehen.
  • Marvin Borchard half im April bei einem schweren Mountainbike-Unfall im Hamelner Waldgebiet "Wehl", indem er anbot, die Rettungskräfte und auch notwendiges Rettungsmaterial mit seinem Motorrad zum Unglücksort zu fahren.
  • Der zweite Preisträger ist vor wenigen Wochen bereits zum Held der Straße ernannt worden (wir berichteten): Frank Brzezinski zog nach einem schweren Unfall auf der Wangelister Straße den hilflosen Fahrer rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeugwrack.
  • Kein Leben gerettet, aber einen Diebstahl verhindert, hat Christopher B. Er erwischte zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat und verhalf der Polizei mit seiner Zeugenaussage zu einem schnellen Fahndungserfolg.

Die Preise werden am Sonntag ab 17.15 Uhr im Weserberglandstadion in Hameln überreicht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare