weather-image
13°
2:0 im Spitzenspiel gegen Bückeberge II

SG Lauenhagen schüttelt die Verfolgerteams ab

Frauenfußball (pm). Die SG Lauenhagen/Pollhagen-Nordsehl/Liekwegen hat sich an der Kreisligaspitze abgesetzt. Während Konkurrent SV Goldbeck spielfrei war, gewann die SG das Spitzenspiel gegen den TSV Eintracht Bückeberge II mit 2:0.

TSV Algesdorf - TSV Eintracht Bückeberge III 2:2. Die Gastgeberinnen holten zwei Rückstände auf. Bückeberge vergab durch Vicky Renner einen Strafstoß. Die Tore: 0:1 (10. Minute) Silke Nahrhold, 1:1 (24.) Lea Seehafer, 1:2 (56.) Nahrhold, 2:2 (57.) Seehafer. SG Lauenhagen/Pollhagen-Nordsehl/Liekwegen - TSV Eintracht Bückeberge II 2:0. Der Spitzenreiter schüttelte mit dem verdienten Erfolg einen Verfolger vorerst ab. Tore: 1:0 (18.) Lea Fröhlich, 2:0 (54.) Melissa Otto. TSV Algesdorf - SV Victoria Lauenau 2:1. Mit nur zehn Spielerinnen gelingt dem TSV der Derbysieg. Tore: 1:0 (2.) Miriam Gümmer, 1:1 (32.) Nicole Hielscher, 2:1 (77.) Lea Seehafer.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare