weather-image
20°
Aura Dione am 2. November im Capitol

Self-Made-Frau mit Songwriterqualitäten

Die Musik wurde ihr im wahrsten Sinne des Wortes ins Boot gelegt, denn bis Aura Dione eingeschult wurde, segelte sie mit ihren Eltern über die Weltmeere und ließ sich, insbesondere vom Gitarrenspiel ihres Vaters inspirieren.

270_008_4374808_aura_dione.jpg

Um sich musikalisch weiterzuentwickeln, reiste sie nach Australien sowie Japan und wurde im Laufe der Jahre eine erfolgreiche Self-Made-Frau, die ihre Kleidung, ihre Plattencover und ihre Videos selbst gestaltet. Ihre Pop-orientierte Musik verfeinert sie wohldosiert mit einer Prise Country und versetzt sie mit elektronischen Akzenten.

Ihre Songs wurden zunächst nur in Dänemark veröffentlicht – der Titel „I Will Love You Monday“ schaffte im November 2009 den Sprung an die Spitze der deutschen Charts, das Debütalbum erreichte Platz 44.

Beginn: 20 Uhr; Karten: NDZ 05041/78910.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare