weather-image
17°
"Zufrieden mit der Beteiligung": Königsball mit über 70 Gästen

Seit 82 Jahren Schützen-Tradition: Wülpker ehren ihre Majestäten

Wülpke (mig). Mit ihrem traditionellen Königsball, der seit der Vereinsgründung im Jahr 1926 gefeiert wird, haben die Mitglieder des Schützenvereins Wülpke ihre Majestäten geehrt.

Silvia Faulhaber (v.l.), Linda Berry, Thomas Faulhaber, Kathrin

Die Wülpker Schützen begehen den Königsball in jedem Jahr. Diesmal sorgte die "Lutz-Bertus-Band" für den guten Ton. "Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung", freute sich der Vorsitzende Giesbert Göb über die mehr als 70 Gäste. Ebenfalls mit dabei war ein mit den Wülpker Schützen befreundeter Verein aus Todenmann. Nach einem ausgedehnten gemeinsamen Essen eröffneten die Majestäten den Ball. Die Wülpker Majestäten sind im Einzelnen: die Schützen-Königin Silvia Faulhaber, die Schülerkönigin Linda Berry, der Prinzgemahl Thomas Faulhaber, die Jugendkönigin Christin Möller und die Königin Rosemarie Hartwich. Aus Todenmann kamen das Schützen-Königspaar Kathrin und Matthias Ostermeier zum Gratulieren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare