weather-image
17°
Dubliners am 7. November im Aegi

Seit 50 Jahren „on the road“

Ans Aufhören denken die Dubliners noch lange nicht. Obwohl am 5. April 2012 Barney McKenna („Banjo Barney“) als letztes Gründungsmitglied verstarb, erobern nach dem Motto „Long May The Magic Continue“ die restlichen Dubliners in der Besetzung John Sheahan (seit 1964 dabei), Sean Cannon, Eamonn Campell und Bodhran Patsy Watchorn noch immer die Fans rund um den Globus.

Seit nunmehr 50 Jahren prägen ihre wilden, polkaähnlichen Gesänge, keltischen Balladen und irischen Trinklieder ihre Konzerte. Mit der Single „White Rover/Rocky Road To Dublin“ machten die Herren zum ersten Mal auf sich aufmerksam, bevor ihnen 1967 mit „Seven Drunken Night“ ein Welthit gelang. So sicher das jährliche Gastspiel der „Dubliners“ in Hannover ist, so gewiss ist auch wieder ein volles Haus.

Theater am Aegi, 7. November, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare