weather-image
24°
Spiele-Ausleihe und Grillplatz neu

Schule wird „aufgemotzt“

Levesen (gus). Bei der Präsentation der Projektwochen-Ergebnisse am Schulzentrum Helpsen haben die Besucher gestaunt, was es alles Neues im Schulgebäude gibt. Unter dem Motto „Pimp my school“ („Motz’ meine Schule auf“) hinterließen die Gruppen diesmal bleibenden Eindruck.

Auf dem Außengelände ist eine Feuerstelle mit Bänken neu.

Nahezu alle Wände haben die Schüler neu gestaltet. Die Jungen und Mädchen schufen Bilder, bestückten Vitrinen neu und verwandelten einen bisherigen Abstellraum in eine Ausleihstelle für Spiele. Zwei Projektgruppen waren auf dem Außengelände aktiv: Dort befindet sich nun ein Grillplatz mit zwei Sitzbänken.

Die neuen IGS-Jahrgänge widmeten sich modernen Künstlern. Die Sechstklässler bekamen es mit Andy Warhol zu tun und malten nach dessen Vorbild Porträts von sich selbst. Diese hängten sie als Galerie in ihren Jahrgangsbereich auf – an der gegenüberliegenden Wand fanden die Porträtfotos Platz, die als Vorlage gedient hatten.

In Jahrgang fünf drehte sich alles um Keith Haring und Anthony Cragg. In Anlehnung an die Werke Craggs bastelten einige Fünftklässler Wandbilder aus Abfall.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare